Bützow : Schiffe, Oldtimer und vieles mehr

Beim Apelfest in Zernin werden wieder viele Sorten vorgestellt oder vom Pomologen begutachtet.
Foto:
Beim Apelfest in Zernin werden wieder viele Sorten vorgestellt oder vom Pomologen begutachtet.

Die Bützower Zeitung gibt einen Überblick über die Veranstaltungen am Wochenende in der Region Bützow und Schwaan

von
22. September 2017, 09:00 Uhr

Wo anfangen, wo aufhören? An diesem Wochenende finden zahlreiche Veranstaltungen in der Region Bützow und Schwaan statt. Geboten wird Vielfalt und für alle Altersgruppen etwas.

Herbstliche Landpartie

Früh aufstehen heißt es für Fans alter Autos und Motorräder. Morgen ab 8 Uhr treffen Oldtimerfreunde mit ihren zwei- und vierrädrigen Schätzen an der Bützower Warnow-Promenade ein. Rund 80 haben sich zur 12. Auflage der Herbstlichen Landpartie angekündigt. Startberechtigt sind Fahrzeuge bis zum Baujahr 1965. „So haben sich unter anderem bereits ein Chrysler von 1928 und ein D-Rad R 06 ebenfalls aus dem Jahre 1928 angemeldet“, sagt Matthias Röse von den Organisatoren.

Gegen 10 Uhr erfolgt nach kurzer Vorstellung der Fahrzeuge der Einzelstart zur Ausfahrt. Die Strecke führt über rund 120 Kilometer unter anderem durch Horst, Kambs, Schwaan, Wiendorf, Sabel, Kronskamp, Hohen Sprenz, Mistorf, Kassow, Zepelin und Rühn. Ab 12 Uhr rasten die Teilnehmer zum Mittag auf dem Klostergelände. Anschließend fahren die Oldtimer nach Baumgarten, Wendorf, Eickhof, Klein Raden, Warnow und Zernin. Dort ist in der Pfarrscheune gegen 15 Uhr Kaffeepause. Nach dem Zwischenstopp geht die Fahrt weiter durch die Vierburg zurück zur Bützower Warnow-Promenade.

1. Flottenparade

Die Warnow-Promenade rückt am Sonnabend zugleich in den Mittelpunkt für Freunde des Schiffsmodellbaus. Denn die Mitglieder der Interessengemeinschaft Marine-Modellbau-Mecklenburg laden von 10 bis 17 Uhr zur 1. Flottenparade in den Alten Hafen von Bützow ein. Willkommen sind alle Modellbauer und Gäste. Teilnehmen können alle Modellbauer mit Stand- oder Fahrmodellen der sogenannten grauen Flotte aber auch alle sonstigen Wasserfahrzeuge, die mindestens einen Schornstein haben.

Bio-landpartie

Die Hufe8 in Selow beteiligt sich am Sonnabend von 10 bis 17 Uhr an der 10. Auflage der Bio-Landpartie. Über 60 Biobetriebe in Mecklenburg-Vorpommern öffnen ihre Höfe. Besucher können sich ein Bild von den Abläufen in den Betrieben sowie dem praktischen Ökolandbau machen.


Tag der offenen Tür

Die Freiwillige Feuerwehr Bernitt lädt am Sonnabend zum Tag der offenen Tür ans neue Feuerwehrgerätehaus ein. Los geht es aber um 14 Uhr am alten Standort. Dort startet ein Festumzug mit allen fünf Ortswehren. Am neuen Standort angekommen wird der Schriftzug am Gerätehaus enthüllt. Anschließend gibt es verschiedene Angebote für die Besucher. Die Ortsgruppe der Volkssolidarität sorgt für ein Kuchenbüfett. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr werden Feuerwehrspiele für die kleinen Besucher anbieten. Die Elterninitiative, die sich für einen neuen öffentlichen Spielplatz einsetzt, wird ihr Projekt vorstellen und ein Glücksrad aufbauen. Einnahmen sollen dem Spielplatzprojekt zugute kommen.

Feuerwehrfest

Zu einem Feuerwehrfest laden die Feuerwehr, der Ortsverein und der Allerhandverein Qualitz am Sonnabend ein. Los geht es um 14.30 Uhr auf dem Festplatz. Es gibt Spiele und Wettkämpfe der Feuerwehr, eine Hüpfburg, eine Mal- und Bastelstraße sowie eine Kaffeetafel. Der Tag klingt mit dem traditionellen Herbstfeuer der Feuerwehr am Abend aus.


Vernissage

Eine neue Ausstellung wird am Sonnabend, 15 Uhr, im Kunsthaus Bützow eröffnet. Unter dem Titel „Fritz Brockmann – Arbeiten aus dem Nachlass“ werden 60 Arbeiten des vor vier Jahren verstorbenen Künstlers gezeigt. Das inhaltliche und stilistische Spektrum der Ausstellung ist breit. Während in einem Raum viele abstrakte Werke dominieren, sind viele andere deutlich politisch motiviert.

Humorvoller ABend

Zu einem Abend mit viel Humor lädt der Förderverein der Miniaturstadt am Sonnabend ein. Mitglieder führen das Märchen „Schneewittchen“ für Erwachsene auf. Anschließend veranstaltet Michael Meiners ein Bingo-Spiel. Los geht es um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr).

Erntefest

Am Sonntag werden Groß und Klein von 10 bis 17 Uhr zum Erntefest im Freizeit- und Erlebnispark Bützow erwartet. Händler mit regionalen Produkten, Kunsthandwerker und Schausteller präsentieren sich. Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst. Anschließend gibt es zahlreiche Programmpunkte, so unter anderem Auftritte der Glasbachtaler Musikanten (11 Uhr), der Band der JVA Bützow (12.30 Uhr und 15.30 Uhr) und des Gesangsvereins „Liederkranz“ (14.15 Uhr) sowie Linedance (13.45 Uhr, die Kindergruppe „Kängerus-Drummers“(14.45 Uhr) und die Hitparade des Fördervereins (15 Uhr).

Apfelfest

Der Pfarrhof Zernin lädt am Sonntag ab 11 Uhr zum Apfelfest ein. Hier geht es rund um den Apfel und die Besucher werden staunen über die vielen Sorten, die auch probiert werden können. Pomologen bestimmen Apfelsorten. So einige Überraschungen sind für die kleinen und großen Besucher vorbereitet. Ralf Schröder eröffnet seinen Hofladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

REgionalmarkt

Zum vierten Mal findet am Sonntag in Schwaan ein Regionalmarkt statt. Der Gewerbestammtisch hat ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Rund um die St.-Pauls-Kirche werden Kunsthandwerker, Händler und Gastronomen ihre Erzeugnisse anbieten. Die Kunsthandwerker stellen sich vor und zeigen ihr Können. Schüler der Bunke-Schule werden ab 14 Uhr Kuchen anbieten. Bereits um 11.30 Uhr treten die Sängerinnen und Sänger des Kinderchores auf. Um 15 Uhr wird die Band „Ghost Riders“ für Jung und Alt aufspielen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen