Entdeckungen auf alten Landwegen : Ritterburg und 1000-jährige Linde

Geschichtsträchtig: Die Wassermühle in Eickhof aus dem Jahr 1841 wurde saniert und ist jetzt ein Wohnhaus.
1 von 3
Geschichtsträchtig: Die Wassermühle in Eickhof aus dem Jahr 1841 wurde saniert und ist jetzt ein Wohnhaus.

Teil 3: Von Qualitz über Eickelberg nach Rothemoor

svz.de von
01. Oktober 2014, 17:09 Uhr

„Landwege sind Orte der Vielfalt.“ Das sagt die Qualitzerin Gudrun Schützler. Sie hat im Auftrag des Fördervereins Naturpark Sternberger Seenland und des Naturpark Sternberger Seenland das Buch „Entdeckungen auf alten Landwegen im Naturpark Sternberger Seenland“ herausgebracht. Die Bützower Zeitung hat mit freundlicher Genehmigung der Autorin in dem Buch geblättert und möchte Sie, liebe Leser, vielleicht dazu anregen, schöne Herbsttage zu nutzen und vielleicht den einen oder anderen Weg zu erleben.

Heute: Landweg von Qualitz, nach Laase, Eickhof, Eickelberg, Groß Labenz bis Rothenmoor – 13,2 km

Was es dort alles zu entdecken gibt, lesen Sie in der Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung vom 2. Oktober und im ePaper.





zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen