zur Navigation springen
Bützower Zeitung

15. Dezember 2017 | 11:19 Uhr

Warnow-Brücke : Riesiger Kran in Schwaan

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

An der Warnow-Brücke geht es voran / Heute kommen die ersten Brückenteile

von
erstellt am 03.Feb.2015 | 12:00 Uhr

Gestern bezog ein riesiger Kran Stellung an der Warnow-Brücke im Herzen Schwaans. Er wird in den nächsten Tagen die vier Hohlkästen auf die Unterbau-Stahlkonstruktion heben. Sie bilden später auf beiden Straßenseiten die Gehwege für Fußgänger und tragen gleichzeitig die Querstreben der Fahrbahn. Bis Mittwochabend wollen die Arbeiter mit diesem ersten Abschnitt fertig werden. Dann geht es mit Schweißarbeiten weiter. Sind diese erledigt und geprüft, schweben die Flügel der Brücke ein, die ihr die markante und zugleich finale Form des Flügelschlags geben.

Zu Verzögerungen kann es in den nächsten Tagen dennoch kommen. „Es hängt jetzt alles etwas vom Wetter ab“, erklärt Ronald Norman, Leiter des Straßenbauamtes Güstrow. Während der zweiwöchigen Arbeiten bleibt die Durchfahrt für den Verkehr weiter gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen