Bützow : Rechte Schmierereien

Auch diese Gedenktafel für den jüdischen Kaufann Gustav Josephy, der 1944 im KZ ermordert wurde, wurde geschändet.
Foto:
1 von 1
Auch diese Gedenktafel für den jüdischen Kaufann Gustav Josephy, der 1944 im KZ ermordert wurde, wurde geschändet.

von
11. Mai 2014, 20:30 Uhr

Die ewig Gestrigen treiben in der Nacht von Sonnabend zu Sonntag in der Bützow wieder ihr Unwesen. Unbekannte beschädigen diverse Gebäude, Verkehrszeichen, Werbeträger und Stromkästen im gesamten Stadtgebiet. „Die Täter brachten mit schwarzer Farbe sowohl rechtsgerichtete Parolen als auch unverständliche Schmierereien an“, heißt es im Polizeibericht.

Die Schmierereien wurden den Beamten des Bützower Polizeireviers am frühen Sonntagmorgen gemeldet. Trotz einer sofort eingeleiteten Suche im gesamten Stadtgebiet konnten die Beamten keine Täter mehr feststellen. Die Stadtverwaltung Bützow hat die Beseitigung der Schmierereien veranlasst. Der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen