Aufbau-Tagebuch : Prominente Unterstützung

Der Moderator „Wetter Werner“ (r.) überreicht den Scheck an Schulleiterin Ute Trzinski.
Der Moderator „Wetter Werner“ (r.) überreicht den Scheck an Schulleiterin Ute Trzinski.

Freie Schule in Bützow erhält 1800 Euro durch regionalen Radiosender

von
22. Mai 2015, 08:35 Uhr

Durch eine große Welle der Hilfsbereitschaft und Solidarität sind inzwischen die Aufräumarbeiten in Bützows Innenstadt vorangeschritten. Der Radiosender Antenne MV hat sich deshalb dazu entschlossen, mit einer Spende in Höhe von 1800 Euro die Freie Schule in Bützow bei der Beseitigung der Schäden zu unterstützen.

Die Grundschule mit Orientierungsstufe wurde durch den Tornado schwer beschädigt. Besonders große Schäden gibt es auf dem Schulhof und an der Turnhalle. Fenster sind kaputt und Spielgeräte können nicht mehr genutzt werden. Dank vieler Helfer läuft seit Montag der reguläre Schulbetrieb für die 280 Schüler wieder.

Der bekannte Moderator „Wetter Werner“ hat diese Woche den Scheck an die Schulleiterin, Ute Trzinski, übergeben. „Dies ist die größte Spendensumme für die Schule“, so die Schulleiterin. Sie bedankte sich im Anschluss bei allen kleinen und großen Spendern.

Der Radiosender hilft ebenso musikalisch. „Wir sind offizieller Medienpartner der Benefiz-Veranstaltung „Wir singen für Bützow“ auf dem Schlossplatz in Bützow“, sagte der Moderator. Die Veranstaltung zugunsten der Tornado-Opfer findet am Freitag, 29., und Sonnabend, 30. Mai, statt.



Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 75.000 Schüler und Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen