Steinhagen : Projekt begeistert Ministerin

von 17. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Besuch im Bützower Berufsbildungsverein Steinhagen (BBV): Christian Grüschow, Bürgermeister der Stadt Bützow (links), Anja Kerl, Sozialdezernentin des Landkreises Rostock (3.v.l.), Landes-Bildungsministerin Bettina Martin (3.v.r., SPD), Jens Lahl, Geschäftsführer des BBV (2.v.r.) und Landtagsabgeordneter Philipp da Cunha (ganz rechts, SPD).
Besuch im Bützower Berufsbildungsverein Steinhagen (BBV): Christian Grüschow, Bürgermeister der Stadt Bützow (links), Anja Kerl, Sozialdezernentin des Landkreises Rostock (3.v.l.), Landes-Bildungsministerin Bettina Martin (3.v.r., SPD), Jens Lahl, Geschäftsführer des BBV (2.v.r.) und Landtagsabgeordneter Philipp da Cunha (ganz rechts, SPD).

Bettina Martin informiert sich beim Bützower Berufsbildungsverein über neues Konzept.

Die beiden Zeiger der Wanduhr im Besprechungsraum stehen still, aber der Bützower Berufsbildungsverein (BBV) in Steinhagen ist auf der Höhe der Zeit. Geschäftsführer Jens Lahl stellte am Montagmorgen der Bildungsministerin des Landes, Bettina Martin (SPD), ein neues Konzept vor. Ziel: Junge Menschen, die keinen Schulabschluss und ein schwieriges sozial...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite