Zernin : Problem-Lampe leuchtet

Seit sechs Jahren defekt: Die kaputte Lampe bringt Peter Carstensen und Katrin Horke auf die Palme.
Seit sechs Jahren defekt: Die kaputte Lampe bringt Peter Carstensen und Katrin Horke auf die Palme.

Nach unserer Berichterstattung: Seit Jahren defekte Laterne ist wieder in Betrieb.

von
07. November 2018, 16:00 Uhr

Erst vor Kurzem  haben wir über die Problem-Lampe in Zernin berichtet. Peter Carstensen und Katrin Horke monierten, dass seit mehr als sechs Jahren die Straßenlaterne vor ihren Häusern defekt ist. Seit Jahren habe die Gemeinde ihr Anliegen ignoriert. Bürgermeister Ingo Sander setzte sich nach einem Gespräch mit mit der Bützower Zeitung mit einem Elektriker in Verbindung. Noch in dieser Woche wolle dieser sich die Laterne anschauen, hieß es. Und nun die gute Nachricht: Die Problem-Lampe ist nun keine Problem-Lampe mehr, sondern einfach nur noch eine Lampe. Zur Freude der Zerniner leuchtet die Laterne wieder.

 

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen