zur Navigation springen

Auto rast bei Alt Karin gegen Baum : Polizei verschläft Einsatz

vom

Die Polizei kam erst mit knapp anderthalb Stunden Verspätung zum Unfall, bei dem zwei Frauen verletzt wurden.

svz.de von
erstellt am 02.Jan.2015 | 17:36 Uhr

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 104 bei Alt Karin unweit von Kröpelin sind am Freitag Nachmittag zwei Frauen verletzt worden. Der Wagen war in einer leichten Kurve frontal gegen einen Baum gerast. Wie es dazu kommen konnte, stand zunächst noch nicht fest. Die polizeilichen Ermittlungen an der Unfallstelle konnten erst rund anderthalb Stunden nach dem Verkehrsunfall beginnen. Wie der Einsatzleiter der Feuerwehr mitteilte, seien die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr um 15.24 Uhr zu dem Unfall alarmiert worden. Erst um 16.45 Uhr traf die Polizei an der Unglücksstelle ein. Zu diesem Zeitpunkt waren die beiden verletzten Frauen mit Rettungswagen bereits in ein Krankenhaus gebracht worden. Zur Art und Schwere konnte der Feuerwehreinsatzleiter keine Angaben machen. Wie es zu diesem zeitlichen Verzug der Polizei kommen konnte, stand zunächst nicht fest. Der Wagen mit den beiden Frauen, der zwischen Passee und Kamin unterwegs war, streifte zunächst einen Baum und raste dann mit hohem Tempo gegen einen zweiten Baum. Von dort aus prallte das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn. Die Ermittlungen laufen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen