Bützow : Platz in Kita „Piporello“ wird teurer

Eltern sollen ab 1. März für einen Krippenplatz in der Kita „Piporello“ rund 1,9 Prozent und für einen Kitaplatz rund drei Prozent mehr zahlen. Bützows Stadtvertreter müssen der Gebührenerhöhung aber noch zustimmen.
Foto:
Eltern sollen ab 1. März für einen Krippenplatz in der Kita „Piporello“ rund 1,9 Prozent und für einen Kitaplatz rund drei Prozent mehr zahlen. Bützows Stadtvertreter müssen der Gebührenerhöhung aber noch zustimmen.

DRK-Kreisverband Güstrow als Träger erhöht die Gebühren, Finanzausschuss empfiehlt Bützows Stadtvertretung Zustimmung

svz.de von
13. Februar 2018, 21:00 Uhr

Die Stadt Bützow soll ihr Einvernehmen zur Erhöhung der Platzkosten in der DRK-Kindertagesstätte „Piporello“ erklären. Das hat der Finanzausschuss am Montag der Stadtvertretung empfohlen. Ab 1. März sollen Eltern für einen Krippenplatz 1,9 Prozent je Platz mehr bezahlen als bisher sowie rund drei Prozent mehr für einen Kindergartenplatz. Die letzte Gebührenerhöhung war im August 2016.

Damals hatte die Erhöhung der Gebühren für ein Ganztagskind etwa 50 Euro im Monat betragen. Kein Wunder, dass die Eltern nicht gerade begeistert waren. Kita-Leiterin Elke Bornier erklärte diesen unpopulären Schritt damals damit, dass der Träger, der DRK-Kreisverband Güstrow, die Gebühren fünf Jahre lang trotz hoher Investitionen im Jahr 2011 nicht erhöht habe. „Wir wollen regelmäßige Anpassungen machen und am Ball bleiben“, hatte Elke Bornier damals angekündigt. Nun fallen die Erhöhungen ziviler aus. Ein Ganztags-Krippenplatz wird die Eltern ab 1. März, sofern die Stadtvertreter zustimmen, 277,49 Euro kosten, ein Tagesplatz im Kindergarten 140,94 Euro.

Land und Landkreis geben „Piporello“ in Bützow zusammen 285,17 Euro je Ganztags-Krippenplatz dazu, denn der DRK-Kreisverband rechnet ab 1. März 840,16 Euro dafür ab. Einen Ganztags-Kitaplatz fördern Land und Landkreis zusammen mit 148,01 Euro. Die Restkosten, auch für Teilzeitplätze (jeweils rund 166,50 für Krippe und 84,56 Euro für die Kita) und Halbtagsplätze, teilen sich die Wohnsitzgemeinde und die Eltern je zur Hälfte.

In anderen Kitas des Amtes Bützow-Land reichen die Gebühren für einen Krippenplatz von 142,37 Euro in Steinhagen bis zu 385,48 Euro in Bernitt. Ein Ganztagsplatz in einer Kita im Am Bützow-Land schlägt von 88,22 Euro in Steinhagen bis zu 200,33 Euro in Bernitt zu Buche.

Die Kita „Piporello“ kümmert sich um 120 Kinder im Alter von zwei Monaten bis zum Schuleintritt. Insgesamt elf Erzieher werden hier beschäftigt. Geöffnet ist die Einrichtung montags bis freitags jeweils von 6 bis 18 Uhr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen