Schwaan : Plattdeutscher Nachmittag

Plattdeutsch ist ein Phänomen und wird auch bei den Jüngeren beliebter.

von
19. November 2018, 07:02 Uhr

Ältere Herrschaften zieht die Sprache sowieso in den Bann, aber zunehmend auch wieder jüngere. An einigen Schulen wird inzwischen wieder Platt gelehrt. So kann auch der Plattdeutsche Nachmittag, zu dem am Freitag, 23. November, in den Schwaaner Seniorenclub geladen wird, als eine Veranstaltung für Jung und Alt betrachtet werden. Die Organisatoren konnten dafür die „Elmenhorster Landlüüd“ gewinnen. Die Jüngeren können testen, ob sie schon alles verstehen, die Älteren kommen ohnehin auf ihre Kosten.

Von 14 bis 16.30 Uhr wird es im Seniorenclub platt. „Freunde der alten Sprache sind herzlich eingeladen bei Kaffee und Kuchen den Gedichten, dem Gesang und den Witzen zu lauschen und sich am Klang der Sprache zu erfreuen“, teilt Anne Noberat vom Seniorenclub mit. Anmeldungen werden bis Mittwoch telefonisch unter 03844/81 38 25 oder persönlich vor Ort im Seniorenclub am Markt 9 entgegengenommen.

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen