zur Navigation springen
Bützower Zeitung

18. November 2017 | 15:05 Uhr

Bützow : Pack die Badehose ein...

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Seit dem 1. Mai lädt das Bützower Freibad wieder alle Badelustigen ein. Wassertemperatur: 16 Grad

Seit dem 1. Mai zeigt das Freibad am Rühner See in Bützow wieder Flagge. Was bedeutet: Die Badeanstalt ist seit dem 1. Mai geöffnet und durch einen Rettungsschwimmer besetzt. Außer der „Blauen Europafahne“ weht nun auch die Fahne der DRK-Wasserwacht mit am Mast. Sie wurde dem neuen, privaten Betreiber der Badeanstalt, Olaf Magunsky aus Bützow, gestern von den Mitgliedern der DRK-Wasserwacht Güstrow übergeben. „Das soll signalisieren, dass die Bützower Badeanstalt nun unter Schirmherrschaft der DRK-Wasserwacht Güstrow steht“, sagt Christian Möller, früherer Kreisleiter der Wasserwacht Güstrow.

Geöffnet ist das Freibad täglich von 9 bis 20 Uhr.

Die offizielle Eröffnung der Badestelle am Güstrower Inselsee erfolgt erst am 15. Mai.

Die ganze Geschichte über den neuen Betreiber und die Neuerungen lesen Sie in der Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen