Tornado in Bützow : Nur Scherben

Floristin Andrea Hensel hielt schon seit 5 Uhr morgens die Stellung.
Floristin Andrea Hensel hielt schon seit 5 Uhr morgens die Stellung.

Bei Floristin Andrea Hensel blieb keine Scheibe ganz

von
06. Mai 2015, 21:38 Uhr

Das Unwetter überraschte Floristin Andrea Hensel auf der Autobahn. „Da hatte ich schon wirklich Angst. Auf Höhe der Autobahnabfahrt Linstow habe ich tatsächlich kurz überlegt, abzufahren – mein Scheibenwischer ist den Wassermassen selbst auf höchster Stufe nicht Herr geworden“, erzählt sie.

Noch am Abend habe ihre Kollegin die Profiflora-Filiale in der Bützower Langestraße notdürftig gesichert. „Alle unsere Schaufensterscheiben sind durch die Wucht des Sturms zersprungen“, sagt Andrea Hensel und fügt hinzu: „Aber das lässt sich alles reparieren.“ Der Blumenladen habe in jedem Fall geöffnet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen