Schwaan : Noch-Nichtleser entdecken die SVZ

Geschickte Bastlerin: Die vierjährige Emma fertigt sich einen Zeitungshut.
1 von 2
Geschickte Bastlerin: Die vierjährige Emma fertigt sich einen Zeitungshut.

Geschichten, Fotos, Bastelaktionen: In der Kita „Schwaanenkinder“ beschäftigen sich Mädchen und Jungen täglich mit der Zeitung

von
04. März 2015, 17:14 Uhr

Die Zeitung raschelt, riecht ganz typisch und macht die Finger schwarz. Sie lässt sich super zu Bällen zusammenknüllen. Und auch sonst kann man tolle Sachen aus ihr basteln. Das Beste: In ihr sind spannende Fotos zu finden, ebenso interessante Geschichten. Die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „Schwaanenkinder“ in Schwaan können gar nicht genug von der Schweriner Volkszeitung kriegen. Das gedruckte Medium ist für die Noch-Nichtleser etwas Neues, Besonderes. Es zu entdecken, macht Spaß.

Seit zweieinhalb Wochen beteiligt sich die Einrichtung des Deutschen Roten Kreuzes am Bildungsprojekt des medienhaus:nord „Zeitung in der Kita“ (Zikita). Seither pflegen die „Marienkäfer“ der Einrichtung ein neues Morgenritual: Zeitung lesen.

Was die Kinder alles mit der Zeitung angestellt haben, lesen Sie in der SVZ vom 5. März und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen