zur Navigation springen

Bützow : Neues Gemälde für die Galerie entstand

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

svz.de von
erstellt am 27.Jan.2014 | 00:34 Uhr

Der Bützower Hobbymaler Günter Borgwardt hat ein weiteres Gemälde für seine Galerie fertig gestellt. Diesmal diente ein alter schwarz-weißer Druck von einer Ansicht vom Bahnhofsviertel auf die Stadt um 1855 als Vorlage. „Ich bin im Bahnhofsviertel groß geworden, deshalb interessiere ich mich für die historische Entwicklung in diesem Stadtteil von Bützow besonders. Es sind schon viele Gemälde aus alten und neuen Ansichten entstanden“, erklärte Günter Borgwardt. Nun hat dieses neue Bild im zweiten Raum der Galerie in seiner sogenannten Bahnhofsecke seinen Platz gefunden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen