Steinhagen : Neuer Wohnungsverwalter

Steinhagen schließt Vertrag mit der „Immobilien Service Bützow“ ab.

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von
07. Dezember 2018, 23:00 Uhr

Die Gemeinde Steinhagen hat für ihren Wohnungsbestand einen neuen Verwalter bestimmt. Die Gemeindevertreter stimmten in dieser Woche für den Abschluss eines entsprechenden Vertrages, der am 1. Januar kommenden Jahres in Kraft tritt. Voraussetzung dafür war die Auflösung des bestehendes Vertrages, der eigentlich noch bis Ende Juni 2019 Gültigkeit gehabt hätte. Die vorzeitige Vertragsauflösung erfolgte im „Einverständnis beider Vertragsparteien“ heißt es in dem Beschluss. „Das macht sich auch besser, bei der Abrechnung, wenn ein solches Vertragsverhältnis mit dem Kalenderjahr endet“, sagt Bürgermeister Dirk Voß.

Die Gemeinde Steinhagen besitz 201 Verwaltungseinheiten, darunter einen großer Teil in den Wohnblocks in Steinhagen, aber auch einige wenige Wohnungen im Ortsteil Neuendorf. Knapp 92 Prozent der Wohnungen ist vermietet. Die Kosten für die Verwaltung beliefen sich im Jahr 2017 auf rund 22 000 Euro.

Drei Firmen waren aufgeforderte worden, Angebote abzugeben, zwei taten dies. „Beide Angebote waren gut“, so der Bürgermeister. Am Ende fiel die Wahl auf die „Immobilien Service Bützow“, eine einhundertprozentige Tochter der Büwo. Der Vertrag läuft drei Jahre mit der Option der jährlichen Verlängerung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen