Schwaan : Neuer Verein will Nischen finden

23-36155540_23-66110650_1416397439.JPG von 26. April 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Mit vielen Ideen und Tatendrang wollen Maren Lüth (l.), die Vereinsvorsitzende Dorothee Hobel-Meiners, Gerd Koppitz sowie ihre Mitstreiter von der Kultur-Land-Werkstatt das Leben im ländlichen Raum bereichern.
Mit vielen Ideen und Tatendrang wollen Maren Lüth (l.), die Vereinsvorsitzende Dorothee Hobel-Meiners, Gerd Koppitz sowie ihre Mitstreiter von der Kultur-Land-Werkstatt das Leben im ländlichen Raum bereichern.

Kultur und Landleben sollen gestärkt und vor allem auch die Jüngeren mit einbezogen werden.

Sie sind eine bunt gemischte Truppe, viele von ihnen Lehrer und Landwirte, junge Leute und solche, die jung im Herzen sind, Menschen aus den kleinen Ortschaften rund um Schwaan, aber auch bis nach Bützow ran, aus dem ländlichen Raum eben. Zusammen wollen sie etwas auf die Beine stellen, das allen Spaß macht. Kultur und Ländliches – das ist die Mischun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite