zur Navigation springen
Bützower Zeitung

18. November 2017 | 00:18 Uhr

Schwaan : Neuer Sitzungstag, neues Glück?

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Die heutige Versammlung der Schwaaner Stadtvertreter hat es wieder in sich / Genug Zündstoff für weitere Widersprüche

Es ist nicht so einfach zu durchschauen: Die Beschlüsse, die heute von Stadtvertretern geschlossen werden, können morgen schon gegenstandslos sein. Ein Vorwurf der schwer wiegt, aber leider in Schwaan immer wieder gängige Praxis ist. So hat der Bürgermeister Matthias Schauer einige Beschlüsse der jüngsten Sitzung beanstandet.

„Nach Paragraf 33 der Kommunalverfassung hat der Bürgermeister einem Beschluss der Stadtvertretung zu widersprechen, wenn dieser das Recht verletzt“, begründet Schauer. Dreimal musste er sein Veto einlegen.

Worüber in Schwaan noch einmal abgestimmt werden muss und welche Folgen das hat, das lesen Sie in der Bützower Zeitung vom 7. Mai und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen