Warnow : Neue Kameraden kosten Gemeinde Geld

Die Wehren der Gemeinde Warnow haben zuletzt einige neue Kameraden aufgenommen.

von
25. März 2019, 05:00 Uhr

Die gute Nachricht: Die Wehren der Gemeinde Warnow haben zuletzt einige neue Kameraden aufgenommen. Die schlechte Nachricht: Das kostet Geld. Sie alle benötigen eine Ausrüstung. Deswegen haben die Gemeindevertreter nun eine außerplanmäßige Ausgabe zu beschließen. Allein die Ausrüstungen kosten rund 25 000 Euro. Hinzu kommen weitere ungeplante Ausgaben in Höhe von 14 000 Euro, die zur Sicherung des Brandschutzes nötig sind. Die Gemeindevertreter haben diesen Beschluss neben weiteren Tagesordnungspunkten auf ihrer heutigen Sitzung zu fassen. Die öffentliche Versammlung findet um 18 Uhr im Feuerwehrgerätehaus statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen