Bützow : Nächste Stufe beim Schlossareal

svz_plus
<p>Die gezeigte Fläche enthält zum Teil das Fördergebiet Schloss-Areal. Dazu gehört auch die Fläche des ehemaligen Möbelhauses (oben).</p><p> </p><p> </p>

Die gezeigte Fläche enthält zum Teil das Fördergebiet Schloss-Areal. Dazu gehört auch die Fläche des ehemaligen Möbelhauses (oben).

 

 

Die Stadt will einen großen Parkplatz an der Straße „Vor dem Rühner Tor“ bauen lassen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
08. Juni 2018, 21:00 Uhr

An der Aalfangbrücke in der Nähe der sogenannten Villa Rose werden große Löcher für Brückenfundamante gebohrt, der Rosengarten ist erst seit ein paar Monaten umgestaltet worden. Vor dem Rühner Tor künden ...

Jetzt registrieren, um SVZ+ Artikel zu lesen

Mit SVZ+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über SVZ+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter svz+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

An red kaebfcürAglna in edr häeN der ognnsaeentn Viall oesR dneewr eorgß hecörL frü dBaueeatnfnmkcünr egrhtbo, rde gnetnsRoaer ist ters tise ine para enMtoan tgtlsemueat wr.deno roV edm Rrüenh rTo nnekdü mnEesrsad ovn edm ehedsroeetnvbn Bua esd uneteertB sohnWn,e sad ads KRD rdot eeablriten llwi. Disee enÄdurgnen henägn itm dme sninglfeartig analtGtpsgulnes Saolracels“„sh nsumame,z dne die geuartedttStnrv mi oemmrS 1062 osncbeleshs a.th

Die Sttad llwi den cltensihew anEingg zur dtatltAs uen lt,snateeg hat uadz orv izew rJnahe neein ussznbdslcrethGasu ssetfg.a „saD ierkedt femldU des ahssselcosaeencnsRsi swieo erd alpthSzclsos wrikne rdzteei lsee“gntta,tu teaht der regeSi sde tneebtewrdIeewsb zu isrede hntdtcsileeaäbu nrurEguene in reien tnbieeabüreret seViron des iLseldibt zu den nneFagelria ihgneeebcr.s In eaitnmgss atch ne,rJha sola bsi 220,4 ollesn ndur ,35 nineoliMl uEro stneeiivtr wrnede.

eliZ der tatSd wtzBüo dun dse orüsB grAe iFgel dun nheJka aus irBnel ti,s i„ed ziKllemee üzB,tosw ide fhlebcisiöch Bugr imt iherr agnrntpenä F“rmo wdeeri asl eseEnmlb censnheire zu ssl.nae Dfaür isnd imnsgetsa fnfü tkjeTrlpioee lpgea.tn

Dre erset sAbhtnitc sit hnmolsca iteunlrtet wondre – in eid dhgeweetni aegebsnlchseos uaeuggnettlsN sed oRnteersngas sla ar„Pk ma hScl“sos dun edn shsAnlusc an asd esdetbnehe e.gmeWesyst eettzrrLe ktmmo nhoc, nned dei tijzgee erBü,kc edi euirtzz end esgaetmn rVkreeh uas edm seentW aiufmn,tm rdiw uz ieern elnekni fRerhadr-a udn cäregßFgeknrüub bke.grcautuzü

Der ouvhreerAtk rdiw dnan asu med netseW egesnhe erbü eid uene rnükaAlafcbeg ni die ttAadstl ghü.fetr

unN tretebie die Sdewrlgntvtatau den sänhncet iAthncstb o:vr achN dme biArss des lsöebuMehsa na edr erßtSa rVo„ med rhRüne o“Tr rdiw dtor zgna ni edr eNhä des hpcesztsloSlsa nie reune kplatzPra entsetnh.e Er lslo wtea 0020 reetdumaaQtr gßro rnedwe udn 70 uotsA .aemnnehuf iDe ttevStrdrgunate wdri scih am nMtaog imt deisem maheT tsg.ebiechfän rFü ide gnPanlu rweden ndur 066 00 uEro gä.illf aDs nessüm eid teriolkPi ßeies,hbcnle nwne es ewi tapglen iwegehrnete l.sol

Im tntired bnttischA esd kPseitjeeRnrso- nleols dei whtscile sed lSlpzsosechtsa egngleeen Fncähle emeluttsagt enerwd. uzDa engrehö urnet emenrad red cabukRü sde eztniegj ogrßen tlzPrekapsa udn edr auB iener lleAe als sclhüdier nagZgu uzm st.Sloashlpcz

eBim rviteen Asbcttihn riwd itlvmhcuer nei wugdneR um ied lmeeahgie rgauBanleg n.agetleg rDe ezettl hntictsbA ath dei ungfwAuert sed llopesztShssca umz .eiZl Aber bis hdain dirw wolh nohc ieneisg rsasWe edi rwoaWn ftrheinrnue.elße

 

zur Startseite