Bützow : Nachhaltige Kunst aus Afrika

von 22. September 2018, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Afrikanische Kunst aus vermeintlichem Müll: Kristin Blümke hat jetzt daraus eine Geschäftsidee entwickelt.
Afrikanische Kunst aus vermeintlichem Müll: Kristin Blümke hat jetzt daraus eine Geschäftsidee entwickelt.

Kristin Blümke will Südafrikanern faire Löhne zahlen und Deko verkaufen.

Die schönsten Zufälle schreibt das Leben. Das trifft auch auf die Geschichte von Kristin Blümke zu. Dank eines großen Zufalls entwickelte sie eine Geschäftsidee. „2016 reiste ich mit Freunden durch Südafrika, wo wir häufig Kunstwerke von Bewohnern der Townships bewunderten, die aus vermeintlichem Müll Neues kreierten und diese Produkte auf Märkten ode...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite