Schwaan : Momente Abseits der Fotolinse

Praktikantin Anna Aude hat mit „Ein Sommertag“ von Hans von Stegmann und Stein ihr Lieblingsbild gefunden.  Fotos: Christian Menzel
1 von 2
Praktikantin Anna Aude hat mit „Ein Sommertag“ von Hans von Stegmann und Stein ihr Lieblingsbild gefunden. Fotos: Christian Menzel

Während moderne Technik den Markt erobert, bleibt kein Pinsel trocken. Kunstmuseum Schwaan zeigt Werke aus vier Malerkolonien.

svz.de von
07. April 2014, 15:27 Uhr

Seit Freitag ist im Kunstmuseum Schwaan die Ausstellung „Bildnisse. Figürliches aus Norddeutschen Künstlerkolonien“ zu sehen (SVZ berichtete). Die zirka 50 Werke kommen aus den Malerkolonien Ahrenshoop, Hiddensee, Schwaan und Ferch.

Ferch? Während die ersten drei Künstlerkolonien in unserer Region ein Begriff sind, dürfte die Havelländische Malerkolonie Ferch in der Nähe von Berlin und Potsdam noch nicht diesen Bekanntheitsgrad haben.

Warum aber Kunst aus Ferch dabei ist und warum mit der Fotografie die Malerei nicht verloren ging, lesen Sie in der Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung vom 8. April und im ePaper.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen