zur Navigation springen

Bäderbahn : Molli bekommt neue Gleise und Weichen

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

svz.de von
erstellt am 27.Aug.2014 | 20:54 Uhr

Zwischen dem 1. September und 23. November werden die Mitarbeiter der Mecklenburgische Bäderbahn Molli GmbH an ihrer Strecke im Bereich Bad Doberan, Heilgendamm und Kühlungsborn Ost arbeiten.

Allein im Doberaner Bahnhof werden gleich acht Weichen und ein Überweg erneuert sowie der Schotter ausgetauscht. Für die Sanierung des Bahnhofsübergangs wird dieser vom 27. Oktober bis zum 16. November voll gesperrt und die Verkehrsführung für die Friedrich-Franz-Straße geändert. Durch die grundhafte Unterbausanierung und Gleiserneuerung vom Bahnhof bis zur B 105 verkehrt der Molli vom 3. bis 7. November nur bis zur Rennbahn, für die restliche Strecke wird Schienenersatzverkehr eingerichtet. Um die Arbeiten im vorgesehenen Zeitraum abschließen zu können, wird auch nachts gebaut.

Am Bahnübergang Heiligendamm wird die Entwässerung der Gleistrasse erneuert, am Bahnübergang Lönsweg in Kühlungsborn werden Schienen ausgewechselt und die Entwässerung neu geregelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen