Kassow : Mitstreiter für Beirat gesucht

Barrierefreiheit ist in allen Bereichen ein großes Thema – der Beirat will sich für die Intereassen der Behinderten im Kreis stark machen.
1 von 2
Barrierefreiheit ist in allen Bereichen ein großes Thema – der Beirat will sich für die Intereassen der Behinderten im Kreis stark machen.

Drei Mitglieder fehlen dem Behindertenbeirat im Kreis

von
06. Januar 2015, 16:02 Uhr

Bei der konstituierenden Sitzung des Kreisbehindertenbeirats am 20. Januar bleiben einige Stühle leer. Die Kreistagsmitglieder konnten Mitte Dezember nur zehn statt 13 Mitglieder verpflichten. Einer von ihnen ist Kassows Bürgermeister Hans-Joachim Lang (Bündnis 90/Die Grünen). Bereits in der vergangenen Legislaturperiode engagierte sich der Werler in dem Gremium und hat gemeinsam mit seinen neun Mitstreitern Wilfried Kändler, Christel Klein, Renate Krumpolt, Rolf-Dieter Küster, Egon Luth, Brigitte Paetow, Christine Reusch, Bernd Rohsmannek und Torsten Schumann für 2015 einiges geplant.

Warum diese ehrenamtliche Arbeit für den Kassower eine Herzensache ist erfahren Sie in der Bützower Zeitung vom 7. Januar 2015 und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen