Schwaan : Mit zitternden Knien im Gotteshaus

von 14. Oktober 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Am Gedenktag der Friedlichen Revolution in Schwaan: Martina und Günther Kruse.
Am Gedenktag der Friedlichen Revolution in Schwaan: Martina und Günther Kruse.

Günther Kruse, früher Pastor in Schwaan, und seine Frau erinnern sich an 1989.

Die evangelische Kirchengemeinde habe in der ehemaligen DDR nicht nur in Schwaan einen Raum geboten, in dem offen diskutiert werden konnte. Das stellte der ehemalige Landesbeauftragte für Stasiunterlagen in MV, Jörn Mothes, gestern im Gedenkgottesdienst an die Friedliche Revolution in der St.-Pauls-Kirche in Schwaan fest. Er erinnerte außerdem daran, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite