zur Navigation springen
Bützower Zeitung

12. Dezember 2017 | 15:15 Uhr

Bützow : Mit Volldampf zum 2. Hafenfest

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Das Programm für den 3. Mai steht / Eröffnung der Warnow-Schifffahrt zwischen Bützow und Schwaan in dieser Saison

svz.de von
erstellt am 13.Apr.2014 | 16:46 Uhr

Mit Volldampf steuern die Organisatoren und Mitwirkenden der Stadt Bützow auf das 2. Hafenfest der Stadt zu. Es findet am Sonnabend, dem 3. Mai, von zehn bis 22 Uhr statt und soll wieder einen Tag lang für alle Besucher amüsante Unterhaltung und Spaß bringen. „Das Programm ist überwiegend maritim, wie es sich so gehört am Wasser“, sagt Michael Meiners, „Kulturattaché“ der Stadtverwaltung. Neben Bützower Künstlern komme diesmal auch der bekannte Bauchredner Eddi Steinfatt (von 13 bis 14 Uhr) und der Skipper-Shantychor Schwerin, kündigt er an. Die Bühne werde wieder dicht am Speicher aufgebaut, sagt er. Bei der Vorbereitung und Gestaltung kann sich Meiners wieder auf die Hilfe vieler Vereine der Stadt stützen.

Eingeläutet wird der Tag durch einen Frühschoppen mit Blasmusik. Um die Mittagszeit gegen 12 Uhr wird dann im Bützower Hafen das Ausflugsboot ankommen, das in Schwaan gegen 10 Uhr gestartet ist. „Damit wird dann die Bootssaison 2014 auf der Warnow zwischen beiden Städten eröffnet“, so Meiners. Die Rückfahrt nach Schwaan erfolgt in Bützow gegen 13.30 Uhr. „Für die Jungferntour am 3. Mai sind noch für Fahrten in beide Richtungen Karten erhältlich“, sagt Karin Schneider von der Tourist-Information Bützow.

Evelyn Bubber-Menzel

Karten für die Bootstouren auf der Warnow sind in den Tourist-Informationen im Bützower Rathaus und in der Kunstmühle Schwaan erhältlich.

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in unserer Montag-Ausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen