Bützow : Mit „Herrmann Schröder“ und „Fürst Borwin“ auf der Warnow

Sven-Erik Muskulus ist optimistisch: Dieser neu angeschaffte Kutter wird noch saniert, dann   ist alles startklar für die neue Saison.
Sven-Erik Muskulus ist optimistisch: Dieser neu angeschaffte Kutter wird noch saniert, dann ist alles startklar für die neue Saison.

„Kapitän“ Sven-Erik Muskulus hat jetzt drei Kutter „am Start“. Schifffahrt-Saison zwischen Bützow und Schwaan startet am 3. Mai.

von
17. März 2014, 14:07 Uhr

Es ist wieder so weit. Die Termine stehen, die Vorbereitungen sind auf einem guten Weg. Am 3. Mai startet die zweite Saison der regelmäßigen Bootstouren auf der Warnow zwischen Bützow und Schwaan. Doch nicht, wie ursprünglich geplant mit einem neuen Katamaran, sondern weiterhin mit einem Kutter geht es auf Entdeckungstour auf dem „blauen Band“ zwischen Bützow und Schwaan.

Dafür hat Touristiker Sven-Erik Muskulus seine „Flotte“ aufgerüstet.

Wo die neuen Kutter fahren und wie die Auslastung bisher ist, lesen Sie in unserer Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung vom 18. März und im ePaper.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen