BErnitt : „Man muss immer dran bleiben“

Waltraud Sebastian hat gut lachen. Sie engagiert sich gerne für die Gemeinde. Dafür gab es ein Dankeschön von Bürgermeisterin Birgit Czarschka im Rahmen der SVZ-Adventsaktion „Wir öffnen Türchen“.
1 von 2
Waltraud Sebastian hat gut lachen. Sie engagiert sich gerne für die Gemeinde. Dafür gab es ein Dankeschön von Bürgermeisterin Birgit Czarschka im Rahmen der SVZ-Adventsaktion „Wir öffnen Türchen“.

Waltraud Sebastian hat als Vorsitzende der Ortsgruppe der Volkssolidarität viel bewegt und manche Pläne

von
18. Dezember 2014, 21:15 Uhr

Stimmengewirr im Gemeindesaal. Leise Gespräche auch im kleinen Eingangsflur des Gemeindezentrums. Dort bereitet sich Volksliederchores aus Jürgenshagen auf seinen Auftritt vor. Die Ortsgruppe Bernitt der Volkssolidarität hat zur Adventsfeier geladen. Und viele sind gekommen. Auch Bürgermeisterin Birgit Czarschka. Und sie hat mit Hilfe der SVZ-Aktion „Wir öffnen Türchen“ noch eine Überraschung parat. Ein großes, dicke Dankeschön geht an Waltraud Sebastian und das kleine Präsent im Rahmen der SVZ-Adventsaktion.

Warum die Wahl auf Waltraud Sebastian fiel, das erfahren Sie in der Bützower Zeitung vom 19. Dezember und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen