Das ist los am Wochenende : Liebeswirrungen, Kunst und Sportgeist

Michael Mohns initiierte die Ausstellung und rief gemeinsam mit dem Künstlerbund Künstler in MV auf, sich zu beteiligen.
1 von 4
Michael Mohns initiierte die Ausstellung und rief gemeinsam mit dem Künstlerbund Künstler in MV auf, sich zu beteiligen.

Das ist los am Wochenende: Wir geben einen Überblick über Veranstaltungen

von
20. August 2015, 19:57 Uhr

Heute Abend beginnt in Qualitz die erste Aufführung des diesjährigen Theatercamps Qualitz. Gezeigt wird um 21 Uhr (Einlass ab 20.30 Uhr) das Stück „Wie es Euch gefällt“, von William Shakespeare in der Übersetzung von Thomas Brasch.

Nach zwei Jahren Theaterpause haben sich in diesem Jahr wieder zahlreiche Mitwirkende zusammengefunden. 28 Jugendliche und junge Erwachsene zwischen zehn und 23 Jahren – und aus aller Herren Bundesländer – probten in den vergangenen zwei Wochen für die heutige Inszenierung des Theaterstücks. „Einige von uns sind schon in den vergangenen Jahren dabei gewesen und manche dieses Jahr dazu gestoßen. Zwei aufregende Wochen leben, lieben, lachen und weinen wir gemeinsam“, berichtet Sophia Schützler vom Theaterteam. „Die Früchte unserer Arbeit werden in einem fantastischen Theaterabend mit viel Wahnsinn und Spaß zu sehen sein. Wir spielen eine Komödie, doch in jedem Witz steckt ein Fünkchen Ernst“, erklärt sie weiter. So gehe es nicht nur um Szenenscherz und Bühnenzauber, nicht nur um Intrigen am Hof und Liebeswirrungen im Wald von Arden, sondern vor allem um verschiedenen Spielarten der Liebe, das Gefangen sein und Ausbrechen aus bestimmten Strukturen, das Suchen und Aussuchen von seiner eigenen Rolle in unterschiedlichen Lebenssituationen. „Wir stießen auch auf die Frage ’Wie viel Gegenüber brauche ich, um mich selbst zu erkennen?’“

Letztlich gehe es um Fragen, die schon Shakespeare beschäftigten.

Die zweite Aufführung findet am morgigen Sonnabend zur gleichen Zeit statt.

Spielort ist in diesem Jahr das Gelände des Vereins AllerHand in der Dorfstraße 14 in Qualitz. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

23 Künstler in einer Ausstellung



Am Sonnabend, 22. August, gibt es ab um 15 Uhr eine besondere Gemeinschaftsausstellung im Kunsthaus zu sehen. 23 Künstler aus Mecklenburg-Vorpommern zeigen hier Werke, die auf Reisen entstanden sind. Von Zeichnungen, über Malereien bis hin zu Fotografien gibt es eine große Vielfalt an Arbeiten zu sehen. Die Ausstellung „Unterwegs“ zeigt die sonst eher flüchtigen Werke wie Skizzen. Diese schaffen es sonst meist nicht in die Ausstellungen der Kunstschaffenden – in diesem Fall wird ihnen eine komplette Ausstellung gewidmet. Entsprechend kompliziert gestaltete sich der Aufbau. Denn jedem Künstler sollte ein angemessener Raum für seine Werke zugeordnet werden. Kunstfreunde können sich ab Sonnabend auf eine vielfältige und große Ausstellung freuen, die das gesamte Erdgeschoss des Kunsthauses einnimmt.

Jugendwehren messen sich



In Klein Sien findet bis morgen das Amtsfeldlager der Jugendfeuerwehren statt. Am morgigen Sonnabend, 22. August, messen sich die Nachwuchsfeuerwehrleute beim Amtsausscheid der Jugendfeuerwehren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen