SVZ-Sommertour : Leser steigen aufs Windrad

Treffpunkt für die Windradbesteigung am Freitag ist an einem Windrad zwischen Lüssow, Augustenruh und Groß Schwiesow. Grafik: © OpenStreetMap-Mitwirkende
Treffpunkt für die Windradbesteigung am Freitag ist an einem Windrad zwischen Lüssow, Augustenruh und Groß Schwiesow. Grafik: © OpenStreetMap-Mitwirkende

Die dritte Etappe führt nach Mistorf / Hier erfahren Sie alles zur Anfahrt und zum Ablauf

von
01. August 2016, 08:00 Uhr

Morgen geht es hoch hinaus für die Teilnehmer unserer SVZ-Sommertour. Wir werden eine Windkraftanlage bei Mistorf besteigen und in gut 80 Metern Höhe einiges über die Energiegewinnung, Funktionsweisen oder auch Umweltfragen erfahren. Kurzentschlossene können sich der Tour noch anschließen. Es sind noch Plätze frei.

Die Teilnehmer der ersten Gruppe treffen sich um 10 Uhr an einem Windrad zwischen Groß Schwiesow, Lüssow beziehungsweise Augustenruh. Sind alle komplett, geht es weiter in den Windpark Mistorf. Dort geht es gut gesichert eine senkrechte Leiter hinauf. In der Röhre gibt es zwei Rastpunkte, das längste zu bewältigende Stück geht 50 Meter nach oben. Es gibt keinen Fahrstuhl und auch keine Treppe. Wer möchte, kann eigene (Arbeits-)Handschuhe mitbringen.

In jedem Fall sollte auf festes Schuhwerk geachtet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, dass die Kleidung schmutzig wird.

Es gibt für den Aufstieg keine maximale Gewichts- oder Altersgrenze. Die Teilnehmer sollten sich aber auf jeden Fall gesundheitlich fit für die Tour fühlen.

Und so kommen Sie zum Treffpunkt:

Anfahrt aus Bützow:

Über die L14 passieren Sie Groß Schwiesow. Einige hundert Meter vor dem Ortseingang Lüssow befindet sich rechts der Fahrbahn das Unternehmen Agrofarm. Wenige Meter davor geht ein betonierter Weg nach links ab. Diesem folgen Sie, bis auf der rechten Seite, direkt an der Fahrbahn, ein Windrad auftaucht.

Anfahrt aus Güstrow:

Sie fahren die L14, durch Lüssow durch, Richtung Bützow. Hinter dem Ortsausgang Lüssow befindet sich das Unternehmen Agrofarm auf der linken Seite. Sie fahren wenige Meter weiter rechts in den betonierten Weg. Diesem folgen Sie, bis auf der rechten Seite, direkt an der Fahrbahn, ein Windrad auftaucht.

Anfahrt aus Schwaan:

Sie folgen der L142 Richtung Lüssow bis Augustenruh. Dort geht nach rechts ein Weg ab, der über Gleise führt. Diesem Weg folgen Sie bis auf der linken Straßenseite ein Windrad steht.

Die 12-Uhr-Gruppe trifft sich an der AN Bonus-Anlage, an der sich einige Privat-PKW und/oder eine größere Personengruppe befindet.

Bei Fragen melden Sie sich bei der Redaktion unter Telefon 038461/421 81 60.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen