zur Navigation springen

Steinhagen : Künstlerische Ader ist eine Gabe

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Eva Marie Kühn ist studierte Grafikdesignerin und Illustratorin und bringt seit knapp zwei Jahren eigene Kreationen auf den Markt

Erst vor wenigen Tagen beendete Eva Marie Kühn eine Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel, doch in der 25-Jährigen steckt weitaus mehr, als nur eine Verkäuferin. In der gebürtigen Bützowerin schlummert auch eine begabte Künstlerin/Gestalterin, die seit knapp zwei Jahren eigene Kreationen auf den Markt bringt - inzwischen sogar recht erfolgreich. Dabei handelt es sich um bemalte Tassen, entworfene Postkarten, Logos, Visitenkarten und Flyer - alles, was man drucken kann.

Den Anstoß gab Eva Marie Kühn eine Bekannte ihrer Mutter. „Sie sagte zu mir, dass Kreatives etwas für mich sei. Das war dann wie eine Erleuchtung für mich“, sagt die studierte Grafikdesignerin und Illustratorin. Das Talent zum Malen war sowieso schon immer da, es wurde ihr quasi in die Wiege gelegt, sagt Eva Marie.

Allerdings musste auch sie sich erst einmal einen Namen machen, ganz klein anfangen.

 

Wie sie das gemacht hat und was sie sonst alles auf die Beine stellt, lesen Sie in unserer Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung vom 1. Juni und im ePaper.

 

 


Kontaktdaten: eva_marie_kuehn@web.de oder bei Facebook: Eva Marie Kühn

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen