Bützow/Güstrow : Kräfte sollen gebündelt werden

Der Vorstand des AfD-Kreisverbandes: Wolfgang Ehrke, Michael Hans, Sonja Schweinitz, Jens Volker Kronisch, Patric Pisot und Thorsten Preuß (v.l.)
Der Vorstand des AfD-Kreisverbandes: Wolfgang Ehrke, Michael Hans, Sonja Schweinitz, Jens Volker Kronisch, Patric Pisot und Thorsten Preuß (v.l.)

Wolfgang Wehrmann unterliegt Jens-Volker Kronisch bei der Wahl des Vorsitzes im neu gegründeten Kreisverband Rostock der Alternative für Deutschland, kurz AfD.

svz.de von
12. Januar 2014, 20:27 Uhr

Jens Volker Kronisch ist neuer und erster Vorsitzender des Kreisverbandes Rostock der Partei AfD, kurz für „Alternative für Deutschland“. Er erhielt 17 von 24 Stimmen und setzte sich damit klar gegen den zweiten Bewerber um den Posten, Wolfgang Wehrmann, durch. Die Wahl erfolgte auf dem Gründungsparteitag des Kreisverbandes am Sonntag in Güstrow. Dort wurden auch die Vorstandsmitglieder sowie die Kandidaten, die bei der Kommunalwahl für den Kreistag kandidieren wollen, gewählt.

Wer das ist, und was der Kreisverband künftig vor hat, lesen Sie in unserer SVZ-Ausgabe von Montag, 13. Januar und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen