Kunstmühle Schwaan : Klangvoller Start ins Jahr

Markus Syperek
1 von 2
Markus Syperek

Neujahrskonzert in der Kunstmühle Schwaan mit Markus Syperek (Flügel) und Arne Christian Pelz (Cello).

von
27. Dezember 2018, 19:59 Uhr

Das Jahr 2019 wird in Schwaan mit einem Neujahrskonzert eingeläutet. Am Dienstag, 1. Januar, um 15 Uhr spielen Markus Syperek (Flügel) und Arne Christian Pelz (Cello) auf Einladung des Schwaaner Kulturfördervereins „Musik aus zwei Welten – Werke für Violoncello und Klavier“. Die beiden Profi-Musiker bringen am ersten Tag des neuen Jahres ein sehr abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm zu Gehör. Beginnend mit einem klassischen Teil werden unter anderem Werke von Chopin und Beethoven gespielt, im zweiten Teil werden Stücke von Gershwin sowie Piazzolla und noch einige anderen Überraschungen zu hören sein.

Markus Syperek und Arne Christian Pelz sind Künstler mit internationaler Konzerterfahrung. Syperek wurde in Kiel geboren und studierte Dirigieren, Klavier und Gesang. 2003 bis 2006 war er als Solorepetitor und Kapellmeister am Volkstheater Rostock tätig und als musikalischer Leiter für zahlreiche Produktionen verantwortlich. Seit 2006 lebt er in Berlin und ist als Dirigent, musikalischer Leiter, Pianist, Repetitor, Komponist und Arrangeur an bedeutenden Opern- und Schauspielhäusern unter anderem in Berlin, Linz, Baden-Baden, Rostock, Hamburg und Kiel sowie beim Schleswig-Holstein-Musikfestival, bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, bei den Musikfestspielen Potsdam Sanssouci und dem Festival Europäische Wochen Passau tätig. Neben seiner Tätigkeit als Instrumentalist und Dirigent ist Markus Syperek auch als Komponist und Arrangeur für diverse Theater, Musikverlage und Solokünstler tätig.

Der Cellist Arne Christian Pelz wurde 1986 in Rostock geboren. Nach frühen Auszeichnungen und Preisen bei nationalen und internationalen Wettbewerben führten ihn seine Konzertreisen nach Berlin, Leipzig, Hamburg sowie durch Europa und in die USA. Der aufstrebende Solist konzertierte mehrfach mit den Hamburger Symphonikern, der Philharmonie Plauen-Zwickau, dem Mendelssohn Kammerorchester und dem Leipziger Sinfonieorchester. In seiner mitreißenden Spielweise vereint er tief empfundene Emotionalität mit überspringender Musizierfreude.

Den Besucher des Neujahrskonzertes erwartet somit zum Jahresauftakt wieder ein hochklassiges und abwechslungsreiches Programm, das von den Künstlern unterhaltsam moderiert wird. Die Veranstaltung in der Kunstmühle Schwaan beginnt um 15 Uhr, Einlass ist ab 14.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf in der Kunstmühle in Schwaan (Mühlenstraße 12, Telefon 03844/89 17 93) und bei Uhren & Schmuck Langner (Mühlenstraße 4, Rufnummer 03844/81 39 24).

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen