Bützow : Kinder entdecken neue Kultur

Kennenlernen durch gemeinsames Kochen: Die Kinder des Freizeit-Treffs schauen gespannt zu, wie albanisch gekocht wird.  Fotos: Caroline Weißert
1 von 3
Kennenlernen durch gemeinsames Kochen: Die Kinder des Freizeit-Treffs schauen gespannt zu, wie albanisch gekocht wird. Fotos: Caroline Weißert

Diese Woche steht im Freizeit-Treff unter dem Motto „Köstlichkeiten für Leib und Seele“. Gestern wurde hier albanisch gekocht.

23-48119649_23-78106354_1457114359.JPG von
12. August 2015, 19:06 Uhr

Im Freizeit-Treff geht es in dieser Ferienwoche kulinarisch zu. „Wir haben schon Gemüse- und exotischen Obstsalat gemacht und heute kochen wir albanisch“, verrät Gisa Gierer vom Bützower Freizeit-Treff und fügt hinzu: „Wir hatten die Idee einfach mal etwas anderes zu machen, was die Kinder so von zu Hause nicht kennen.“

Möglich wurde das durch die Unterstützung von Britta Schacht vom Lokalen Bündnis für Familie, die den Kontakt zu der albanischen Familie hier in Bützow vermittelte und auch im Rahmen des Projektes „Familien bewegen“ eine Finanzspritze beisteuern konnte.

Lesen Sie mehr in der Bützower Zeitung vom 13. August und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen