zur Navigation springen
Bützower Zeitung

14. Dezember 2017 | 11:17 Uhr

Zibühl : Kauz aus Schornstein gerettet

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

von
erstellt am 07.Okt.2015 | 21:00 Uhr

Zu einem tierischen Einsatz wurden Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bützow gerufen. Bewohner eines Einfamilienhauses in Zibühl wurden durch Geräusche in ihrem Ofen aufmerksam. Sie riefen Schornsteinfeger Ricardo Laasch zu Hilfe. Der entdeckte einen Kauz, der durch den Schornstein ins Haus gelangt war und nun nicht wieder aus dem engen Kamin herauskam, erzählt Bützows Wehrführer Holger Gadinger. Da auch Laasch nicht alleine helfen konnte, rief er seine Kameraden von der Wehr dazu. „Wir haben dann das Ofenrohr abmontiert und konnten den Kauz befreien“, so Gadinger. Die Retter haben das Tier anschließend im nahen Wald ausgesetzt. „Er hat sich zweimal kurz geschüttelt und ist dann davongeflogen“, so der Feuerwehrchef.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen