Bützow : Kaffee, Kunst und Kuchen

In seinem Café zeigt Inhaber Edward Hartfil Kunstwerke, die er gemeinsam mit seiner Frau gesammelt hat.
Foto:
In seinem Café zeigt Inhaber Edward Hartfil Kunstwerke, die er gemeinsam mit seiner Frau gesammelt hat.

„Galerie- Café Hartfil’s Hof“ lockt seit Wochen viele Bützower an / Die Inhaber haben alles selbst konzipiert

von
06. Januar 2015, 15:13 Uhr

Seit einigen Wochen gibt es in Bützow eine neue Attraktion in Sachen Kultur: Das Lokal „Galerie-Café Hartfil’s Hof“ in der Wollenweberstraße. Auf zwei Etagen können die Warnowstädter hier zum Kaffeeklatsch zusammenkommen und dabei die zahlreichen Kunstwerke an den Wänden begutachten. „Es läuft sehr gut an“, sagt Inhaber Edward Hartfil, der das Lokal mit dem besonderen Konzept gemeinsam mit seiner Frau auf die Beine gestellt hat.

Ausschlaggebend war die Liebe zur Kunst, die das Ehepaar schon lange miteinander teilt.

Christina Milbrandt

Den gesamten Beitrag lesen Sie in der Bützower zeitung vom 6. Januar und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen