zur Navigation springen

Festwoche : Jung und Alt feiern eine ganze Woche Jürgenshagen

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Gemeinde richtet ab Sonntag eine Festwoche aus / Vereine und Ortsgruppen engagieren sich

svz.de von
erstellt am 13.Mai.2016 | 12:00 Uhr

Acht Tage volles Programm in Jürgenshagen: Die Gemeinde richtet ab Sonntag eine Festwoche aus, für die Vereine und Ortsgruppen verschiedene Veranstaltungen organisieren. „Zu Pfingsten ist es Tradition, dass wir ein Fußballturnier ausrichten. Das ist der Start unserer Festwoche“, sagt Bürgermeisterin Elfriede Schmidt.

Dass die Gemeinde solch ein Event auf die Beine stellen kann, bewies sie bereits bei den 725- und 750-Jahrfeiern in Jürgenshagen und Klein Sien. Bei der bevorstehenden Festwoche kommen und arbeiten alle zusammen. Das Ergebnis ist ein vielfältiges Programm für jedermann.

An Pfingstmontag wird das 25-jährige Bestehen der Agrargenossenschaft Jürgenshagen bei Country-Musik, Tanz und Getränken gefeiert. Los geht es um 11 Uhr mit dem Frühschoppen. Der Dienstag steht ganz im Zeichen der Senioren. Nach einem gemeinsamen Mittagessen um 13 Uhr im Wohnpark geht es für einen Rundgang oder -fahrt durch den Ort. Mittwoch können sich die Besucher auf Geschichten von Jung und Alt freuen. „Ich habe dafür verschiedene Gesprächspartner gesucht. Alte Leute, die hier geboren sind, aber auch junge Menschen, die erzählen, warum sie in der Gemeinde leben“, sagt die Bürgermeisterin. Am Donnerstags haben die kleinen Gäste viele Möglichkeiten, sich auszuprobieren und zu spielen. Auf dem Kinderfest gibt es eine Bastelstraße, die Pfadfinder stellen sich vor, Kinderreiten und vieles mehr erwarten die Jungen und Mädchen. Einen Tag später wird es wieder sportlich. „Fit bis 100 richtet sich vor allem an die Senioren. Aber jeder, der Lust hat, kann mitmachen“, so Schmidt. Nach Aufwärmübungen um 14 Uhr durchlaufen die Teilnehmer verschiedene Stationen. Am Ende winken Preise. Neben dem Reitsport steht am Sonnabend vor allem das 50-jährige Bestehen des Jürgenshäger Chor im Mittelpunkt. Die Sänger präsentieren ein Medley zusammengestellt aus ihrer gemeinsamen Chorzeit. Die Festwoche klingt am Sonntag mit einem Frühschoppen und Picknick aus. „Dafür soll dann jeder seinen Korb mit Essen mitbringen“, sagt Schmidt. Musikalische Unterhaltung bietet die Holtz’-Apteiker-Husband.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen