Bützow : „Jonny“ - Ein Mann für alle Fälle

Sprachlos lauscht John Knitsch den lobenden Worten seiner Vereinschefin. Die Mitglieder des Behindertenverbandes freuen sich mit dem 56-Jährigen, denn sie wissen seine Hilfsbereitschaft zu schätzen.
1 von 2
Sprachlos lauscht John Knitsch den lobenden Worten seiner Vereinschefin. Die Mitglieder des Behindertenverbandes freuen sich mit dem 56-Jährigen, denn sie wissen seine Hilfsbereitschaft zu schätzen.

John Knitsch, Schatzmeister und die gute Seele des Behindertenvereins Bützow, erhält Dank der Vorsitzenden und der Mitglieder

von
11. Dezember 2014, 19:04 Uhr

Die Adventstafel ist festlich geschmückt. Der Duft von Glühwein liegt in der Luft. In der Cafeteria des Betreuten Wohnens der Warnow-Klinik ist alles vorbereitet für die Adventsfeier des Behindertenverbandes Bützow. Und wie es in der Vorweihnachtszeit ist, da gibt es auch manche Überraschung. Dafür sorgt in dieser Runde Vereinsvorsitzende Hannelore Kömmler. Sie hat sich dafür die Bützower Zeitung mit ihre Aktion „Wir öffnen Türchen“ ins Boot geholt.

In der Runde der Mitglieder möchte die Vereinschefin John Knitsch einmal öffentlich danken. Der ist total perplex als ihm Hannelore Kömmler das kleine Präsent überreicht.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Bützower Zeitung vom 12. Dezember und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen