zur Navigation springen
Bützower Zeitung

18. November 2017 | 11:27 Uhr

Bützow : Ist das Kunst oder kann das weg?

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Bildhauer Arndt Weigend aus Rukieten gibt für das Projekt „Künstler für Schüler“ an der Schule Am Wasserturm Unterricht.

Gleich vier Schulen aus Bützow und Schwaan beteiligen sich noch bis zum 30. Juni am Projekt „Künstler für Schüler“. Insgesamt bieten 35 Künstlerinnen und Künstler ihre Dienste an Schulen im gesamten Bundesland an. Bereits zum dritten Mal gibt der Rukietener Bildhauer Arndt Weigend sein Wissen an der Schule „Am Wasserturm“ in Bützow weiter und lässt der Fantasie der behinderten Schüler ihren freien Lauf. „Er gibt zwar Anregungen, lässt die Schüler dann aber frei walten“, sagt Lehrerin Angelika Lüth. Immer dienstags und donnerstags ist Weigend in der Bützower Schule zu Gast, 30 Stunden insgesamt.

Was die Schüler dort alles lernen und auch gestalten, lesen Sie in der Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung vom 23. Mai und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen