zur Navigation springen

Die lustigen Nachtigallen : In Schwaan wird aus voller Kehle gesungen

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Der Chor ist noch auf der Suche nach weiteren Mitgliedern.

Gemeinsam singen und Spaß an der Musik haben – das war die Devise des Schwaaner Chors Die lustigen Nachtigallen. „Wir sind nicht nur dem Namen nach lustig“, sagt Chorleiterin Irene Gauger-Crohn. Schon die Lockerungsübungen und das Warmsingen sorgten regelmäßig für gute Laune. Und mit der aufkommenden guten Stimmung schwingt sich der – momentan von Frauen stimmenmäßig überlegene – Chor auf zu neuen Liedern.

„Wir sind auch aufgeschlossen und interessiert an Männerstimmen. Wir freuen uns über jeden Menschen, der unser Hobby teilt“, so die Chorleiterin. Wichtig sei dem Chor das Gemeinschaftsgefühl. Darum werde zum Beispiel auf jedes einzelne Chormitglied geachtet. „An jeden Geburtstag und jedes Jubiläum wird gedacht“, so Gauger-Crohn.

Seit August 2016 singen sie im Saal der Begegnungsstätte Schwaan, in der Mühlenstraße 3. Musikalisch Interessierte sind eingeladen, unverbindlich zu den Proben zu erscheinen. Die nächsten Treffen sind an den Donnerstagen 23. Februar, 9. März und 23. März jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr. Unentschlossene könne sich an die Chorleiterin wenden.

Kontakt unter Telefon 0173/47  22  45  2 oder per E-Mail an irenegauger1@gmx.de


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen