zur Navigation springen

Karneval : In Bützow steht ein Regierungswechsel bevor

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Am Sonnabend feiern Narren der Region den Saisonauftakt mit Umzügen und Schlüsselübergaben

von
erstellt am 09.Nov.2017 | 12:00 Uhr

Am Sonnabend steht in Bützow ein Regierungswechsel bevor. Bürgermeister Christian Grüschow übergibt den Schlüssel zum Rathaus an das neue Prinzenpaar des Bützower Carnevalsvereins. Die traditionelle Zeremonie ist der Abschluss des großen Umzugs, den der Verein am Sonnabend durch die Stadt dirigieren wird.

Die bewährte Route der vergangenen Jahre können die Bützower Narren in diesem Jahr wegen der Bauarbeiten Am Forsthof nicht einschlagen, sagt Britta Wagner, die Präsidentin des Carnevalsvereins. Deshalb geht es dieses Mal beim EGN Baumarkt im Gewerbegebiet los. Von dort aus ziehen die Karnevalisten über mehrere Stationen in die Innenstadt. Los geht es um 9 Uhr, pünktlich um 11.11 Uhr kann das neue Prinzenpaar den Schlüssel vom Bürgermeister einfordern. Wer in diesem Jahr die Krone aufhat, wollte Britta Wagner noch nicht verraten. Nur so viel: „Es ist jemand Bekanntes aus dem Rathaus.“

Nach dem Spektakel auf dem Marktplatz lädt der Verein ab 14 Uhr zum Seniorentanz in die Gaststätte „Casa“ ein, wo der Auftakt der Saison gefeiert wird. „Wer möchte, kann sich verkleiden, aber es ist kein Zwang“, sagt Britta Wagner.

In Schwaan beginnt der traditionelle Umzug am Sonnabend schon um 8 Uhr. Los geht es am Baumarkt im Gewerbegebiet. Pünktlich um 11.11 Uhr wird dann die Schlüsselübergabe am Rathaus zelebriert. Die Regentschaft nimmt in dieser offiziellen Zeremonie aber erst noch das alte Königspaar entgegen. Wer den Thron von diesem übernimmt, wird erst bei der Abendveranstaltung ab 21 Uhr im Lindenbruch bekanntgegeben. Dort möchte der Schwaaner Carnevalsverein mit vielen Gästen den Auftakt der Karnevalssaison feiern. „Kostüme sind sehr erwünscht“, sagt Vereinspräsident Holger Schramm. „Wir haben in den vergangenen Jahren festgestellt, dass die Bereitschaft dazu bei den Leuten sehr gewachsen ist. Eine Zeit lang lag das sehr am Boden.“

Auf den Auftakt der Saison, den Umzug und die Party am Abend haben sich die Vereinsmitglieder in den vergangenen vier Wochen akribisch vorbereitet. Das Programm im Lindenbruch werde zwar nicht so ausgiebig ausfallen wie die Faschingsveranstaltung im Februar, aber ein kleines Programm mit Showtänzen gebe es auf jeden Fall.

Auf Showeinlagen können sich auch die Zerniner freuen. Der Karnevalsverein des Ortes zeigt aber nicht erst drinnen, was er kann, sondern integriert seine Programmpunkte gleich in den Umzug, der um 11.11 Uhr am Sportplatz beginnt. Auf dem Weg zum Gemeindezentrum machen die Narren an drei Stationen Halt, wo die Einlagen aufgeführt werden. In dieser Zeit ist für die Autofahrer erstmal kein Durchkommen. „Wir bitten um Verständnis dafür“, sagt Uwe Schultz vom Karnevalsverein. Am Gemeindezentrum gibt es dann Einiges für die Kinder, zum Beispiel eine Losbude, eine Bastelstation sowie einen Mittagstisch und später eine Kaffeetafel. Auch ein kleines Programm soll dann gezeigt werden. Und auch in Zernin steht natürlich die Schlüsselübergabe auf dem Programm. Laut Plan soll Bürgermeister Ingo Sander den Karnevalisten die Ehre erweisen.

In Rühn findet das Programm zum 11.11. ausschließlich in den Abendstunden statt. Um 20.11 Uhr startet in der Sporthalle das Programm des Kulturvereins, das Ausschnitte aus dem Programm der vergangenen Saison, vor allem Tanzeinlagen, beinhaltet. Im Anschluss sorgt DJ Michael für Stimmung auf der Tanzfläche.

Der Karnevalsverein aus Jürgenshagen plant für den 11.11. kein öffentliches Spektakel. „Aber die Vorbereitungen für die Veranstaltungen im Februar laufen jetzt schon auf Hochtouren“, versichert Vereinspräsident Axel Gerr, der auch das Motto der kommenden Faschingssause schon verriet: Bei uns schon Tradition – feiern wie im alten Rom.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen