zur Navigation springen

Bützow : In Bützow beginnt das große Bauen: Hafenparkplatz und Breite Straße

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

von
erstellt am 15.Mai.2016 | 05:00 Uhr

In der kommenden Wochen beginnen zwei große Bauvorhaben in Bützow. Das bringt teilweise erheblichen Einschränkungen für Fahrzeugführer.

Komplett gesperrt wird ab Dienstag, 17. Mai, der Parkplatz am Hafen, informiert Bützows Hauptamtsleiter Frank Endjer. Dort beginnen die Arbeiten am dritten Bauabschnitt der Hafenpromenade. Bis Ende Juni soll das gesamte Areal im hinteren Bereich vor dem großen Speicher neu gestaltet sein. „Als Ausweichmöglichkeiten stehen die Parkplätze am Schlossplatz sowie an der Bleiche zur Verfügung“, so Endjer.

Ebenfalls am Dienstag beginnen die Sanierungsarbeiten in der Breiten Straße. Die Stadt und der Wasserversorgungs- und Abwasserzweckverband bauen dort gemeinsam. Es geht zunächst in die Tiefe. Das vorhandene Mischwassersystem wird getrennt. Es entstehen separate Schmutzwasser- und Regenwasserleitungen. „Die Erneuerung der Trinkwasserversorgungsleitung umfasst 100 Meter, parallel werden 15 Trinkwasserhausanschlüsse saniert“, erklärt Gabi Kniffka, Pressesprecherin der Eurawasser Nord GmbH, die für das Projekt verantwortlich zeichnet. „Im Anschluss folgt die Erneuerung der Fahrbahn und Gehwege im Auftrag der Stadt Bützow“, so Kniffka. Diese Arbeiten sollen voraussichtlich bis 19. August dauern.

Auch die Breite Straße wird komplett gesperrt. Eine offizielle Umleitung gibt es nicht. Veränderungen ergeben sich aber für den Busverkehr. Die Schüler der Freien Schule werden nicht mehr am Rathaus einsteigen, sondern Pädagogen bringen die kinder zum Busbahnhof am Pferdemarkt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen