Bützow : Hort bekommt Verstärkung

Anne Wolny (2. Reihe, 2.v.r.) ist eine von derzeit acht Mitarbeitern im Hort der Grundschule am Schloßplatz. Dort werden immer mehr Kinder betreut. Deshalb soll jetzt eine zusätzliche Erzieherin eingestellt werden.
Foto:
1 von 1
Anne Wolny (2. Reihe, 2.v.r.) ist eine von derzeit acht Mitarbeitern im Hort der Grundschule am Schloßplatz. Dort werden immer mehr Kinder betreut. Deshalb soll jetzt eine zusätzliche Erzieherin eingestellt werden.

Neunte Erzieherstelle für Grundschule am Schloßplatz ausgeschriebe: Betriebserlaubnis soll dauerhaft erweitert werden

svz.de von
20. Juli 2015, 14:36 Uhr

Lernen steht derzeit nicht auf dem Stundenplan. Doch im Hort der Grundschule am Schloßplatz bereitet man sich schon auf das neue Schuljahr 2015/16 vor. Dort wurden bereits vor Ferienbeginn die ersten Weichen gestellt. Denn die Zahl der zu betreuenden Kinder hat sich auf einem hohen Niveau eingependelt. Dem wurde jetzt Rechnung getragen.

Bis Ende August wurde die Betriebserlaubnis von bisher 176 Kinder auf 190 Kinder erweitert, die in der Einrichtung betreut werden dürfen. Hintergrund: Schon seit vielen Monaten hat sich die Zahl der zu betreuenden Kinder auf über 180 eingepegelt, lag Anfang Juli bei 187. Bereits im März hatten die Stadtvertreter den Weg frei gemacht für eine Assistenzkraft, die den Fachkräften im Hort zur Seite steht. „Man muss ohnehin die Stadt und die Stadtvertreter loben, die immer zu uns stehen“, sagt Hortleiterin Doris Suhrcke. Denn die Belastung für die Mitarbeiter sei enorm.

Mehr dazu lesen Sie in der SVZ vom 21. Juli sowie im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen