Kurzen Trechow : Holzschnitzel wärmen die Burg

23-11367640_23-66108348_1416395129.JPG von 23. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Liegen in einer Sichtachse: Im Vordergrund Marstall und Speicher, im Hintergrund die Burg Kurzen Trechow.
1 von 2
Liegen in einer Sichtachse: Im Vordergrund Marstall und Speicher, im Hintergrund die Burg Kurzen Trechow.

Christian Schierning erhält für den Bau einer klimaneutralen Heizung Fördermittel aus Brüssel

Zurück in die Zukunft. Das beschreibt etwa den nächsten Schritt, den Christian Schierning in Kurzen Trechow geht. Mittels einer Holzhackschnitzelheizung wird er die drei Gebäude des historischen Gutsensembles sowie eine landwirtschaftlich genutzte Halle künftig mit Wärme versorgen. Das Energieministerium gewährt dafür einen Zuschuss von knapp 467 000 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite