Warnow : Hilfe für Nachwuchskameraden

svz+ Logo
Im Namen der Rotarier übergaben Rolf Koch (l.) und Kirsten Wagner (2.v.l.) der Warnower Jugendwehr 500 Euro.
Im Namen der Rotarier übergaben Rolf Koch (l.) und Kirsten Wagner (2.v.l.) der Warnower Jugendwehr 500 Euro.

Rotarier übergeben Spende an die Freiwillige Feuerwehr Warnow

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
17. September 2019, 05:00 Uhr

Im Juni waren Mitglieder des Chapters Deutschland/Österreich/Schweiz der Internationalen Rotarischen Motorradfahrer zu Gast bei Kirsten Wagner und Rolf Koch in Buchenhof. „Sie waren auf einer Ausfahrt und...

mI uJni wrane tigiMrdeel esd trhCpaes dnhatSÖzrii/hcewutDeccehslser/ rde natIralntinenoe Rocsrhteain arredtoohrfMra uz Gast eib sKtiren ngWare und lRof ohKc ni .uehcBohfn „Sie nwaer auf erine fstAaurh und enabh ebi usn tHla tca,“eghm ebtrcehit Kersnit .gnaeWr rhI ndu foRl Koch akm ied ,edeI rüf neein enugt Zwkce lGed uz nalesmm. dnU arwz für edi owarWern e.dehgrfJewuuern aD ßineel hics eid Bkrei inthc eangl btitne und nfefirg in edi sT.hcea iDe eocreBfhhun edtennru den tBegar ufa  0rEo50u fua nud aeüegnrbb sad ledG nun edn nuar.cteBsrswhüdc-nahcNhz bneeN nde adnreaeKm etefur hisc üdebrar ahcu sBirrretegmüe ztuL .Rteirt ll„,To dsas dei rbeAit hcua eürb ide srtOnznereg sunaih cgehwztsäetrt wi.“rd

zur Startseite