Bröbberow : Hier sind es 17 auf einen Streich

17 Mädchen und Jungen wurden in Bröbberow am Sonnabend eingeschult.  Fotos: Katharina Drewes
1 von 3
17 Mädchen und Jungen wurden in Bröbberow am Sonnabend eingeschult. Fotos: Katharina Drewes

In der Freien Grundschule Bröbberow kam am ersten Schultag schon die Feuerwehr / Aufklärungsarbeit mit dem Round Table

svz.de von
25. August 2014, 18:15 Uhr

Der erste große wichtige Schritt in Richtung Selbstständigkeit ist gemacht. Für 17 Abc-Schützen hat gestern der Ernst des Lebens begonnen: Die Schule hat angefangen und nun geht es ans Lernen. Bereits am Sonnabend durften die Mädchen und Jungen der ersten Klasse in der Freien Grundschule Bröbberow die erste Schulluft schnuppern. Mit einem bunten Programm haben alle Lehrer, Erzieher und Schüler die Schulanfänger zur Feierstunde begrüßt. Die Schüler der 2. Klasse haben das Theaterstück „Vom Löwen, der nicht lesen konnte“ vorgespielt und die Kinder des Tanztheaters haben einen „Becher-Rap“ präsentiert. Auch verschiedene Tänze, Lieder und Instrumentalstücke brachten die Augen der Schulanfänger und Gäste zum Strahlen.

Was die Mädchen und Jungen noch so erlebten an ihrem ersten Unterrichtstag, das erfahren Sie in der Bützower Zeitung vom 26. August und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen