Schwaan : Herzenswärme in hellen Räumen

Annegret Gaulke, Liane Oldenburg und Silke Migas (vorne, v.l.) werden künftig die Senioren betreuen. Migas Mutter, Helga Kwasny, und Helga Oldenburg (hinten) besuchten ihre Töchter in der „Hartlich Stuuw“.
Annegret Gaulke, Liane Oldenburg und Silke Migas (vorne, v.l.) werden künftig die Senioren betreuen. Migas Mutter, Helga Kwasny, und Helga Oldenburg (hinten) besuchten ihre Töchter in der „Hartlich Stuuw“.

Silke Migas und Annegret Gaulke eröffnen im neuen Jahr dieTagesbetreuung für Senioren „Hartlich Stuuv“ im AUZ / Am 2. Januar Tag der offenen Tür

svz.de von
26. Dezember 2013, 18:13 Uhr

Silke Migas und Annegret Gaulke eröffnen im flacheren Bau der beiden AUZ-Gebäude am 2. Januar eine Tagesbetreuung für Senioren, die „Hartlich Stuuv“. Die beiden Pflegefachkräfte werden ihre Gäste dort täglich von 8 bis 16 Uhr betreuen. „Es ist für ältere Leute gedacht, die hilfsbedürftig sind und schon durch die Angehörigen gepflegt werden“, erläutert Annegret Gaulke. Sie können sich unter anderem in einem großzügig gehaltenen Küchenraum oder einem Ruheraum aufhalten.

Welche Räume die Gäste noch in der „Hartlich Stuuv“ künftig nutzen können, lesen Sie in unserer Ausgabe vom Freitag, 27. Dezember.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen