Schwaan : Heringsmarkt: Verein sucht Hilfe

Vor drei Jahren war Heiko Runge noch Stapelkönig beim Heringsmarkt  in Schwaan. Auch in diesem Jahr sind wieder Wettbewerber geplant.    Archiv 
1 von 2
Vor drei Jahren war Heiko Runge noch Stapelkönig beim Heringsmarkt in Schwaan. Auch in diesem Jahr sind wieder Wettbewerbe geplant. Archiv 

Es ist ein Fest für Tausende und Werbung für Schwaan, doch es fehlt noch Geld.

von
11. Februar 2014, 16:21 Uhr

Der Schwaaner Heringsmarkt wird in diesem Jahr zum ersten Mal auf dem Kirchplatz stattfinden. Dutzende Gespräche wurden geführt, die organisatorischen Fäden sind schon recht straff gezogen und auch die finanzielle Kalkulation steht. Allerdings mit einem kleinen Manko.

Was das ist, und wer das ausgleichen kann, lesen Sie in unserer Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung vom 12.Februar und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen