Rühn : Grünes Licht für neue Beiträge

von
22. Mai 2019, 05:00 Uhr

Der Wasser- und Bodenverband „Warnow-Beke“ schreibt rote Zahlen, will mit höheren Beiträgen auf die schwarze Null kommen. Die Gemeinde Rühn gab dafür nun grünes Licht, hier werden die umlagefähigen Beiträge nun um knapp 2300 Euro auf rund 12 750 Euro steigen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen