zur Navigation springen
Bützower Zeitung

23. Oktober 2017 | 16:56 Uhr

Schwaan : Grüne Oase muss bald weichen

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Im Wäldchen hinter dem Gewerbegebiet Ost hat Sturm „Xaver“ zahlreiche Fichten und Tannen entwurzelt / Der Boden ist nicht geeignet für die Bäume

Im Stadtwald hinter dem Schwaaner Gewerbegebiet an der Niendorfer Chaussee sind die Folgen des Sturmes „Xaver“ noch immer deutlich zu sehen. Über 50 Fichten und Tannen wurden von dem heftigen Wind aus dem Boden gerissen und liegen nun entwurzelt zwischen den noch stehenden Bäumen. Viele Schwaaner gehen in der grünen Oase gern spazieren oder führen ihren Hund dort Gassi. Doch das könnte in wenigen Jahren passé sein. Was die Gründe dafür sind, lesen Sie in unserer SVZ-Ausgabe vom 5./6. Januar.

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen