zur Navigation springen
Bützower Zeitung

21. November 2017 | 11:29 Uhr

Bützow : Große Bescherung bei der Tafel

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Geschenke aus SVZ-Aktion gestern überreicht

svz.de von
erstellt am 22.Dez.2015 | 19:50 Uhr

Kurz vorm Weihnachtsfest ist nun auch unsere dritte Aktion „Leser schenken Freude – Weihnachtspäckchen für Kinder“ erfolgreich zu Ende gegangen. Beim SVZ-Spendenaufruf in Zusammenarbeit mit der Bützower Tafel kamen insgesamt 30 weihnachtlich verpackte Geschenke für Kinder zusammen.

Heute und in den kommenden Tagen überreichen die Mitarbeiter der Tafel sowohl bei der Ausgabe als auch beim Abholen der Lebensmitteltaschen Päckchen aus, damit Eltern, Großeltern und andere Verwandte ihren Kindern eine Freude zu Weihnachten machen können.

Nicht nur die gesponserten Lebensmittel stapelten sich gestern in den Räumen der Bützower Tafel sondern auch die vielen von SVZ-Lesern gespendeten Geschenke. Die Kinder der Familien Börger und Witt waren die ersten, die sich jeweils ein Geschenk mitnehmen durften. „Ich finde es schön, dass es in der heutigen Zeit noch Leute gibt, die gerne etwas spenden“, sagt Manuela Börger. Aus dem Alter, dass der Weihnachtsmann an Heiligabend komme, seien zwar schon alle raus, aber ganz auf die Geschenke verzichten möchte natürlich keines der Jungen und Mädchen. „Bei uns Zuhause wird dann um das Geschenk gewürfelt“, sagt Leonie Witt. Wer eine sechs habe, dürfe sein Geschenk dann auspacken.

Einen schönen Tag mit ihren Lieben zu verbringen, stehe bei Familie Witt und Familie Börger an erster Stelle. „Wir trinken zusammen Kaffee und gehen spazieren“, erzählt Marcel Witt. Die selbstgebackenen Kekse seien bereits alle verputzt. „Wir haben sogar zweimal gebacken“, sagt die neunjährige Leonie Witt. Doch ganz ohne Süßigkeiten hat gestern keiner der jungen Familienmitglieder die Bützower Tafel verlassen müssen. Katja Köster, Leiterin der Tafel, und Christina Rohde, Tafel-Mitarbeiterin, hatten neben einem weihnachtlichen Präsent für jeden noch eine weihnachtliche Leckerei dabei.

„Wir freuen uns natürlich sehr über die Spenden zu Weihnachten. Wir würden uns wünschen, wenn die Bereitschaft dazu auch im Verlaufe des Jahres anhalten würde“, sagt Tafel-Leiterin Katja Köster.

Mit insgesamt 22 Päckchen war die Bützower Firma Lüftungs- und Klimatechnik (LKT) am stärksten an der SVZ-Aktion beteiligt. Während der vergangenen Firmen-Weihnachtsfeier rief die LKT-Geschäftsführerin Martina Fregin ihre Mitarbeiter dazu auf, bei der Spendenaktion mitzumachen. Danke sagen SVZ und die Bützower Tafel allen Päckchenspendern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen